↑ Zurück zu Yamaha ATV

Seite drucken

YFM 450 Grizzly IRS EPS

YFM 450 Grizzly IRS EPS

 Der ultimative Mittelklasse-Allrounder

Unter den schwierigsten Bedingungen bleibt er ausdauernd und komfortabel während eines langen Arbeitstages. Genau dafür wurde der YFM 450 Grizzly IRS EPS entwickelt.

Ausgestattet mit einer elektronischen Servolenkung, Einzelradaufhängung mit Doppelquerlenkern, einer widerstandsfähigen Mehrscheibenbremse im Ölbad und einem einteilig konstruierten Rahmen erhalten sie mehr Agilität und ein flinkes Handling.

Diese Entwicklungsphilosophie erkennt man bis ins kleinste Detail, wie den leichteren Reifen und einem ergonomischen, sehr bequemen Sitz. Der Kraftstoffsparende Motor und ein Minimum an Wartung geben in Verbindung mit dem originalen Zubehör den pefekten Allrounder, der die anstehenden Arbeiten mühelos erledigt.

Details

  • Flüssigkeitsgekühlter SOHC Einzylinder mit 2 Ventilen und 421 ccm
  • Ultramatic® Keilriemen-Kraftübertragung L/H/N/R/P
  • On-Command® Antriebssystem 2WD/4WD/4 WD Differenzialsperre
  • Der ultimative Allrounder
  • Dank elektronischer Servolenkung ausgezeichnet wendig
  • Einzelradaufhängung
  • Leicht zugänglicher Luftfilter
  • Mehrscheibenbremse im Ölbad
  • Multifunktionales LCD-Cockpit
  • Integrierte, stabile Lastträger
  • Kraftstoffsparend & wartungsfreundlich
  • Optimale Ergonomie

 

Kraftvoller Motor

Die Leistungsentfaltung des kräftigen Motors ist auf den YFM 450 Grizzly IRS EPS zugeschnitten. Der flüssigkeitsgekühlte 421 ccm-Motor liefert genau das starke Drehmoment bei niedriger Drehzahl, das Sie zum Vorankommen benötigen – überall zu jeder Zeit. Außerdem sorgt die Ultramatic® Kraftübertragung selbst bei steilen Bergabfahrten für eine hervorragende Motorbremse.

Leichter Rahmen

Der einteilige Rahmen ist nicht nur leichter, sondern auch stabiler und verwindungssteifer. Er sorgt auch für eine besonders robuste Aufnahme des Achsantriebs an drei separaten Punkten (üblich sind sonst zwei Punkte) und trägt somit zur enormen Belastbarkeit unter schwierigen Bedingungen bei. Ein kürzerer, elastischer Stabilisator sorgt für bessere Unterstützung.

Elektronische Servolenkung (EPS)

An langen Tagen oder in sehr schwierigem Gelände hilft die elektronische Servolenkung jedem Fahrer. Das System benutzt Fahrer- und Radeinsatz, um das Lenken zu assistieren und Lenkerschlagen zu verhindern. Die effiziente Wechselstrom Lichtmaschine mit hoher Leistung bietet eine zuverlässige Energieversorgung unter allen Betriebsbedingungen. Das EPS entspricht dem System des Grizzly 700. Ein neues Kennfeld wurde jedoch für die Steuerung programmiert.

On-Command® System

Das Yamaha On-Command® Antriebssystem erlaubt den Wechsel zwischen Zweirad- und Allradantrieb per Tastendruck. Außerdem kann eine Differenzialsperre aktiviert werden. Der Wechsel zwischen den Modi erfolgt nahezu ruckfrei auf allen Untergründen.

Einzelradaufhängungen mit langen, einstellbaren Federwegen

Lange Federwege sorgen selbst auf extrem unebenem Terrain für einen steten Bodenkontakt der Reifen. Die Einzelradaufhängung mit Doppelquerlenkern vorne und die Einzelradaufhängung hinten ermöglichen dem YFM 450 Grizzly IRS EPS eine enorme Geländegängigkeit, die auch von der großen Bodenfreiheit profitiert. Mit der einstellbaren Federvorspannung kann der Fahrer unterschiedlichen Lastzuständen Rechnung tragen.

Mehrscheibenbremse im Ölbad

Die überarbeitete und nun noch widerstandsfähigere Mehrscheibenbremse im Ölbad ist durch eine Kapselung vor Matsch und Steinen geschützt und arbeitet somit immer zuverlässig. Das System ermöglicht starke Verzögerungen und lässt sich einfach einstellen.

Komfort und praktische Anwendung

Der YFM 450 Grizzly IRS EPS bietet eine großzügige Transportkapazität, denn er kann mit bis zu 120 kg Last beladen werden – 40 kg vorne und 80 kg hinten. Die neu gestaltete Anhängevorrichtung ist zum Ziehen von schweren Lasten bis zu 600kg geeignet.

Komfort und praktische Anwendung

Der ergonomische Sitz verbessert den Komfort bei kaltem Wetter und trägt zur Gewichtsreduktion bei. In Verbindung mit dem praktischen Zubehör wie die Seilwinde, Räumschild, Lampenkits und Batterieladegeräte, kann der Fahrer nun selbst bei schlechtem Wetter noch länger arbeiten.

Motor

Motortyp 1-Zylinder-Motor, Flüssigkeitsgekühlt, 4-Takt, OHC, 2 Ventile
Hubraum 421 ccm
Bohrung x Hub 84,5 mm x 75,0 mm
Verdichtung 10,0 : 1
Schmierung Nasssumpf
Gemischaufbereitung Vergaser BSR33/1
Zündung DC-CDI
Startsystem Elektrisch
Getriebe Ultramatic® Keilriemen mit Allrad-Motorbremse, Wählstufen: H/L/N/R/P
Antrieb On-Command® 2WD/4WD/Differenzialsperre
Sekundärantrieb Welle

Fahrwerk

Federung vorn Doppelquerlenker-Einzelradaufhängung, 5-fach einstellbare Federvorspannung, 160 mm Federweg
Federung hinten Doppelquerlenker-Einzelradaufhängung, 5-fach einstellbare Federvorspannung, 180 mm Federweg
Bremse vorn 2 hydraulische Scheibenbremsen
Bremse hinten Mehrscheibenbremse im Ölbad
Reifen vorn AT25x8-12
Reifen hinten AT25x10-12

Abmessungen

Gesamtlänge 1.993 mm
Gesamtbreite 1.093 mm
Gesamthöhe 1.120 mm
Sitzhöhe 840 mm
Radstand 1.233 mm
Bodenfreiheit 245 mm
Kleinster Wendekreis 3,0 m
Tankinhalt 15,0 Liter
Öltankinhalt 2,6 Liter

Ladungsgrenzen

Vorderer Träger 40 kg
Hinterer Träger 80 kg

Zusätzliche Merkmale

Lenksystem Achsschenkellenkung mit elektrischer Servounterstützung

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.quad-shop.de/marken-2-2/yamaha/yamaha-atv-2/yfm-450-grizzly-irs-eps/